Fachpraxis für Kieferorthopädie - Dr. med. dent. Jane Keller
HomeKontaktImpressumDatenschutz

Fachpraxis für Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Jane Keller
Pferdemarkt 2
18273 Güstrow

Tel.: 03843-683110

Suchen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Aktuelle Informationen aus Lehrbüchern, Fortbildungen, Fachzeitschriften und der Presse

Zum besseren Verständnis habe ich bewußt auf unser "Fach-Chinesisch" verzichtet und die deutschen Begriffe gewählt, wo immer es möglich war.

 

 

Inhaltsverzeichnis:

- Halitosis - Mundgeruch

- Vorbeugung vor frühkindlicher Karies

- Wer schnarcht, hat schlechtere Noten

- Neue Aufbiss-Schiene bei nächtlichem Knirschen mit Schmerzen

- Rauchen schadet dem Zahnhalteapparat

- Lippen- und Zungenpiercings schädigen Zähne und Zahnfleisch

- Perspektive Mundgesundheit (Programm der KZBV)

- Warum knirschen Kinder mit den Zähnen?

- Freiliegende Zahnhälse

- Milch kann Bauchschmerzen machen

- Rauchen macht zahnlos

- Infektiöse und orale Erkrankungen bei Kindern und  Jugendlichen

- Neue Broschüre der Stiftung Warentest über das Fachgebiet der Kieferorthopädie, 2009

- Kiefergelenkerkrankungen bei Kindern

- Mehr Karies bei Zwei- bis Dreijährigen

- Schneidezahnverletzungen und vorstehende Zähne

- Weiße Flecken auf den Zähnen

- Ohrgeräusche und Kiefergelenkerkrankungen

- Die kieferorthopädische Frühbehandlung

- Zähneknirschen und Kiefergelenkerkrankungen

- Das Lippenbändchen im Oberkiefer

- Die offene Mundhaltung

- Atmung und Haltung

- Zahnspangen gegen das Schnarchen

- Nächtliches Knirschen und Erkrankungen des Kiefergelenks

- Kieferverletzungen, Weisheitszahnentfernung und KFO-Behandlung

 

 

Nächtliches Knirschen und Erkrankungen des Kiefergelenks

Bei 173 männlichen und 148 weiblichen Highschool-Kindern im Alter von ca. 15 Jahren konnte ein Zusammenhang zwischen schwerem nächtlichen Knirschen und Kiefergelenkknacken nachgewiesen werden, wohingegen Kopfschmerz signifikant...[mehr]

[mehr]

Zusammenhang zwischen Kieferverletzungen, Entfernung von Weisheitszähnen und kieferorthopädischer Behandlung und Kiefergelenksymptomen

Von 2374 japanischen Studenten zeigten 715 Kiefergelenksymptome. Es bestand ein Zusammenhang zwischen Kiefergelenksymptomen und vorausgegangenen Kieferverletzungen oder Weisheitszahnentfernungen, aber kein Zusammenhang zu...[mehr]

[mehr]

Treffer 26 bis 27 von 27
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-27 Nächste > Letzte >>


Die kieferorthopädischen Indikationsgruppen

Seit dem 01.01.2002 gelten die Indikationsgruppen für die kieferorthopädische Behandlung: KIG 

Das bedeutet: Einstufung des Behandlungsbedarfs nach den Kieferorthopädischen Indikationsgruppen.

Dadurch wurde nicht die medizinische Indikation eingeschränkt, sondern eine Sparmaßnahme der gesetzlichen Kassen eingeführt.

Der Kieferorthopäde hat anhand eines Schemas festzustellen, ob der Grad einer Fehlstellung vorliegt, für deren Behandlung der Versicherte einen Leistungsanspruch gegenüber der Krankenkasse hat.

Invisalign - Die "unsichtbare" Zahnkorrektur

Hier finden Sie vielfältiges Informationsmaterial zum Thema Invisalign.

Unsichtbare Zahnspangen

Zahnspangen auf der Innenseite der Zähne und damit

 "unsichtbar "

Lingualtechnik.

Fachpraxis für
Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Jane Keller
Pferdemarkt 2
18273 Güstrow

Tel.: 03843-683110

E-Mail schreiben!

Unsere Sprechzeiten

Montag:
09:00-12:00 und
14:00-18:00 Uhr

Dienstag:
08:00-12:00 und
14:00-18:00 Uhr

Mittwoch:
08:00-12:00 und
14:00-17:00 Uhr

Donnerstag:
09:00-12:00 und
14:00-17:00 Uhr

Freitag:
nur nach Vereinbarung

Fachpraxis für Kieferorthopädie - Dr. med. dent. Jane Keller - Pferdemarkt 2 - 18273 Güstrow - Tel: 03843 683110 - Fax: 03843 684110